page logo & home link

Branchenorte Deutschland

Während der Corona-Krise Stillstand im Büro oder Langeweile im Mobile Office? Nicht bei Saffer Wein, München

Einen Beitrag dazu, lieferte zum einen die gestiegene Auftragslage der Kunden aus dem Lebensmitteleinzelhandel. Das Lager fuhr Doppelschichten, um die abrupt zugenommene Nachfrage der LEH-Kunden bedienen zu können. Das Münchner Weinlager, mit einer Kapazität von über einer Million Flaschen, war gut gefüllt und konnte somit über die gesamte Krisenzeit hinweg alle Wünsche seiner Kunden erfüllen.

Zum anderen zog natürlich auch das Onlinegeschäft an. Wie auch in anderen Lebensmittelbranchen, wurde Wein in den letzten Monaten online stark nachgefragt und geordert. Da das stationäre Geschäft krisenbedingt weniger Kunden zählte - der Weinverkauf war in den letzten Wochen dennoch für die Kunden regulär geöffnet - konnten frei gewordene Kapazitäten das erhöhte Bestellaufkommen hervorragend abfedern.

Hinzu kommt, dass der Italienspezialist Saffer Wein ungenutzte Ressourcen des Vertriebs-Teams - bedingt durch die Kontakteinschränkungen - sinnvoll dazu verwendete, sein Sortiment mit über 500 Weinen mittels kurzer Verkostungs-Videos für die Kunden zu beschreiben. Vor allem den Online-Kunden hilft die sympathische Erzählweise der unterschiedlichen Kollegen, ab sofort einen Wein besser einzuschätzen. Somit sind in den letzten 3 Monaten schon über 400 Videos mit einer Länge von 1-3 Minuten entstanden. Auch die attraktiven Weinpakete sind zum "zuhause mit verkosten" mit einem ausführlicheren Video hinterlegt. Reinschauen lohnt sich also!

Aber da ging noch mehr!
Der Stillstand in der Gastronomie wurde spontan dazu genutzt, neue Wege zu gehen. So entschied sich Saffer, Interviews mit seinen engen Gastronomiepartnern zu führen. In ungezwungener Atmosphäre - direkt beim Gastronom vor Ort - zeigen diese Videos "Saffer's Liebe zur Gastronomie" und zollen großen Respekt für die Leistung der einzelnen Gastronomen, die mit diesen sehr persönlichen Interviews zum Ausdruck gebracht wird. Die Gespräche sind darüber hinaus auch eine Einladung an Saffer's restaurantaffine Privatkunden, die Betriebe seiner gastronomischen Freunde jetzt wieder für sich zu entdecken. Ab 8. Juli startet die Veröffentlichung unter dem Motto "Auf ein Glas" über die sozialen Netzwerke von Saffer Wein, dessen YouTube-Kanal und im Onlineshop https://www.winzerwelt.de.

Andreas Saffer: "Unternehmerische Werte und auf Langfristigkeit ausgelegte Strategien sind die entscheidenden Gründe für den Erfolg von Familienunternehmen. Für Saffer Wein gilt dies bereits seit fast 100 Jahren."



hinzugefügt am: 26.06.2020
hinzugefügt von: Saffer Wein GmbH
Branchenorte verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos