page logo & home link

Branchenorte Deutschland

Farbvielfalt in der Fassadengestaltung

Das Farbdesign spielt bei Gebäuden eine entscheidende Rolle. Es bestimmt nicht nur das Erscheinungsbild, sondern erzeugt je nach Farbwahl auch eine andere Stimmung. Die Rodeca GmbH bietet in diesem Kontext eine breite Produktpalette an - von Regenbogen-, über funktionelle Einfärbungen wie Heatbloc- bis hin zu Pastellfarben. Die verschiedenen Einfärbungsoptionen eröffnen zusätzlich vielfältige Möglichkeiten der Fassadengestaltung.

Farben begegnen uns überall. Nicht nur die Natur hat eine prächtige Farbenvielfalt zu bieten, auch Menschen selbst verleihen ihrer gebauten Umgebung farbliche Akzente. Dabei lösen die verschiedenen Farben beim Menschen ganz unterschiedliche Reaktionen aus. Diese Wirkung kann auch bei der Gestaltung von Lebens- und Arbeitsräumen sinnvoll genutzt werden. Denn: Die Farbgebung bestimmt in hohem Maße nicht nur das Erscheinungsbild, sondern auch die Stimmung und Atmosphäre in einem Gebäude. Die Wahl der eingesetzten Materialien und ihre Farbigkeit spielen damit eine zentrale Rolle in der Gebäudegestaltung - sowohl innen als auch außen.

Farbliche Akzente
Die Rodeca GmbH bietet mit ihren transluzenten Bauelementen viel Gestaltungsspielraum, um Fassaden mit farblichen Akzenten zu versehen. Das für die Paneele verwendete Material Polycarbonat ist nicht nur witterungsbeständig und langlebig. Es lässt dank der Transluzenz auch viel Licht in das Gebäudeinnere und es entstehen so helle und natürlich belichtete Räume. Mit der Verwendung farbiger Paneele lässt sich der Raum, wenn so gewünscht, zusätzlich in eine individuelle farbige Lichtstimmung tauchen. Die Atmosphäre im Inneren des Gebäudes kann demnach durch die gewählte Fassadengestaltung und den erzeugten Lichteinfall gesteuert und beeinflusst werden.

Lebhafte Architektur
Architekten und Planern bieten die farbigen Paneele von Rodeca ein hohes Maß an Kreativität. Es sind eine Vielzahl von Produkten mit verschiedensten Einfärbungsoptionen - so zum Beispiel in der Designserie als BiColor-, DecoColor- oder DuoColor-Variante erhältlich. Auch der Farbauswahl sind nahezu keine Grenzen gesetzt: Die am besten etablierte Farbpalette orientiert sich hierbei an den Tönen des Regenbogens. Für eine eher dezente Farbgestaltung stehen die Pastellfarben. Eine weitere Möglichkeit besteht in der Heatbloc-Ausführung. Bei dieser Variante wird die Aufheizung im Inneren des Gebäudes deutlich reduziert. Dennoch dringt genug Tageslicht ein. Ferner bietet Rodeca matte Farben an. Diese wirken besonders intensiv und verleihen der Fassade ein edles Erscheinungsbild. Zudem reduzieren sie störende Oberflächenreflexionen. Des Weiteren lassen sich mit einer entsprechenden LED-Hintergrundbeleuchtung - dank der Lichtdurchlässigkeit der Paneele - anspruchsvolle Effekte und Wirkungen erzielen.

Bei der Farbwahl kann zum einen die umliegende Natur als Orientierung dienen. Der Farbton des Bauwerks passt sich hierbei entweder an oder setzt sich bewusst ab. Zum anderen bietet sich die Anlehnung an das Corporate Design an. Die Lichtbauelemente in Unternehmensfarben spiegeln die Identität einer Marke wider und schaffen einen hohen Wiedererkennungswert.

Einen Eindruck über die Wirkung verschiedener Farben an einem Gebäude können sich Interessierte unter https://www.rodeca.de/highlights/farbe-im-fokus.html machen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.rodeca.de.


hinzugefügt am: 07.09.2021
hinzugefügt von: Rodeca GmbH
Branchenorte verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos